Eine sehr gelungene Geschichte

Hier meine Rezi zu „Fernbus ins Glück: Nächster Halt: Liebe“ von Barbara Innes…

Zur Story:
Für Claire läuft alles wunderbar: Ihr Buch soll verfilmt werden, ihr Partner steht treu an ihrer Seite… zumindest dachte sie das, bis ein seltsamer Besuch ihr ganzes Leben aus der Bahn wirft. Von einem Tag auf den anderen steht sie ohne alles da. Zum Glück gibt es noch ihre treuen Freunde, die ihr einen Untermieter vermitteln, damit sie wenigstens ihre Hypothek abbezahlen kann.
Und dieser Untermieter, der liebenswerte Chaot Marek, ein Pianist aus Prag, wirbelt ihr bisheriges Leben ganz schön durcheinander. Doch vielleicht zieht mit ihm auch das Glück wieder bei Claire ein?

Um das herauszufinden, muss sie die Reise wagen, die ihr Leben für immer verändern wird. (By Barbara Innes)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin für das kostenlose Buch bei ihr bedanken, welches ich in einem Gewinnspiel gewonnen habe. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Fernbus ins Glück: Nächster Halt: Liebe“ ist Barbara Innes eine Geschichte gelungen, welche mich bedingt durch seine Romantik überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchweg angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Claire und Marek hinein gefunden.
Marek und Claire konnten mich auch als Protagonisten begeistern.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden und stimmungsvollen Coverbild.
Aber auch mit emotionalen, humorvollen und liebevollen Momenten.
Eine Geschichte, welche man gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2BRZDFRE0CLHM/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07DTGWPXS

Fernbus ins Glück: Nächster Halt: Liebe von [Innes, Barbara]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.