Eine abwechslungsreiche Geschichte

Hier meine Rezi zu “Heartless Dynasty: Der Erbe: Teil 1” von K. I. Lynn …

Zur Story:
Atticus De Loughrey ist der neue Erbe des riesigen De Loughrey-Imperiums – allerdings nur unter einer Bedingung: Er muss innerhalb eines Jahres heiraten. Da kommt ihm sein unvergesslicher One-Night-Stand mit einer Fremden gerade recht, denn Atticus kriegt Ophelia Evans nicht mehr aus dem Kopf. Und bietet ihr kurzerhand den Deal ihres Lebens an: Für zehn Millionen Dollar wird sie seine Frau und fünf Jahre lang ein Teil seiner Welt. Ihre einzige Bedingung? Keinen Sex. Doch Ophelia merkt schnell, wie schwer es ist, dem König der De Loughreys zu widerstehen … (By K. I. Lynn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Heartless Dynasty – Der Erbe: Teil 1 (de Loughrey Imperium)” ist K. I. Lynn eine abwechslungsreiche Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei angenehm locker leicht und flüssig zu lesen, sodass ich mich bereits nach kurzer Zeit gut in die Geschichte um Atticus und Ophelia einfinden konnte.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben und auch nachvollziehbar.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Liebe, schlagfertigen Dialogen und noch einigem mehr.
Eine schöne Geschichte, die man auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Heartless Dynasty - Der Erbe: Teil 1 (de Loughrey Imperium) von [K.I. Lynn, Hans Link]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.