Aurélie und Jasper

Hier meine Rezi zu Wellenglanz und Inselträume“ von Christine Jaeggi ….

Zur Story:
Die ehrgeizige Aurélie rechnet fest damit, zur Vizedirektorin ihres Traumhotels befördert zu werden. Stattdessen wird sie in das älteste und heruntergekommenste Hotel der Kette versetzt und bekommt den Auftrag, es wieder auf Vordermann zu bringen. Doch das ist alles andere als leicht. Die Mitarbeiter sind faul, unmotiviert und nicht gewillt, Aurélie als neue Vorgesetzte zu akzeptieren. Allen voran der zynische Engländer und Golflehrer Jasper, der zwar attraktiv ist, aber Aurélie fast in den Wahnsinn treibt. Dann sorgt auch noch eine trächtige Riesenschildkröte für Aufregung. Bei ihren nächtlichen Besuchen der Schildkröte kommen sich Aurélie und Jasper näher. Auch im Hotel geht es langsam bergauf. Schließlich erhält Aurélie ein verlockendes Angebot. Doch um ihren Traum zu verwirklichen, muss sie sich zwischen Karriere und Liebe entscheiden … (By Christine Jaeggi)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wellenglanz und Inselträume“ ist Christine Jaeggi ein wundervoller Sommerroman voller Emotionen und Sommerfeeling gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist hierbei durchgehend angenehm leicht wie auch flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, mich in die Geschichte um Aurélie und Jasper einzufinden.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie und ihre Handlungen hineinversetzen.
Weiterhin besticht das Buch neben dem Emotionen und einer Achterbahnfahrt an Gefühlen mit einem Traum von Cover und vielen Überraschungen.
Eine Geschichte, die mich positiv überraschen konnte und die ich sehr gerne empfehle zu lesen.

Ich gebe dem Buch daher sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Wellenglanz und Inselträume: Roman von [Christine Jaeggi]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.