Alec und seine Frauen…

Hier meine Rezi zu „Kiss me Bastard“ von Quinn J. Fletcher….

Zur Story:
Mein Spiel brachte die Ladys um den Verstand, selbst ihre wildesten Fantasien konnten nicht heißer sein.
Doch was dachte ich, was fühlte ich, während wir uns unserer Lust hingaben? Und viel spannender – was verschwieg ich ihnen?
Ich überschritt Grenzen, geriet in einen Strudel exzessiver Lust und zügelloser Begierde. Auf diese Weise verursachte mein Tun einige Verwicklungen. Das Gute an der Sache war, niemand wusste etwas davon. Nur ich selbst. Das musste auch unbedingt so bleiben. Dafür musste ich sorgen.
Dann erlag ich jedoch erneut dem Reiz des Verbotenen …(By Quinn J. Flechter)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Autor recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Kiss me Bastard“ ist Quinn J. Flechter eine spannungsgeladene und zugleich extrem erotische Geschichte aus der Sicht eines Mannes gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Alec hinein gefunden.
Alec konnte mich ebenfalls als Protagonist überzeugen.
Das Buch besticht mit vielen prickelnden, spannenden wie auch überraschenden Momenten.
Wird Alec am Ende glücklich werden ?

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R36EHICX66P6XA/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07GVJZSZ2

Kiss Me Bastard von [Fletcher, Quinn J.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.