Adrian und Svenja

Hier meine Rezi zu „Playmate for the Boss“ von Tina Keller….

Zur Story:
Svenja hat den heißesten Boss, den man sich vorstellen kann. Das allein ist schon schwierig genug, doch es kommt noch schlimmer. Ihr Chef Adrian betraut sie mit einer skurrilen Aufgabe: Svenja soll ihm eine Frau für gewisse Stunden suchen!

Svenja ist von dieser Aufgabe alles andere als begeistert, denn natürlich wäre SIE gern die Frau, die mit Adrian leidenschaftliche Stunden verbringt.

Trotzdem vermittelt sie Adrian tapfer potentielle Bettgefährtinnen, doch die Dates laufen völlig anders als geplant. Adrian erlebt eine Überraschung nach der anderen, aber die größte Überraschung erlebt schließlich Svenja selbst …. (By Tina Keller)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Playmate for the Boss“ ist Tina Keller eine Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist hier angenehm flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Adrian und Svenja hinein gefunden.
Beide Protagonisten waren außerdem authentisch sowie überzeugend beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit knisternder Erotik, Emotionen und einigem mehr.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Playmate for the Boss von [Keller, Tina]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.