Vielversprechendes Debüt

Hier meine Rezi zu „Unacceptable Love“ von Ana J. Young….

Zur Story:
Rachels langgehegter Traum, nach Florida auszuwandern, ist zum Greifen nah.
Sie entscheidet sich jedoch für ihren Job und die große Liebe. Das Schicksal allerdings ist ein mieser Verräter.
Kurz darauf wird sie von ihrem Freund betrogen und ihre Welt bricht in sich zusammen.
Ein Jobangebot aus Florida kommt genau richtig, um den Neuanfang zu wagen. Sie fliegt nach Amerika – in ein neues Leben. Von Männern will sie nichts wissen.
Sie leckt immer noch die Wunden, die ihr Ex verursachte. Doch dann trifft sie Derek und verzweifelt.
Wird sie ihr Herz noch einmal öffnen können oder gehen die Wunden der Vergangenheit zu tief? (By Ana J. Young)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Unacceptable Love“ ist Ana J. Young ein viel versprechendes Debüt gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Rachel und Derek hinein gefunden.
Die beiden sind als Protagonisten sehr passend und authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen sowie einem Auf und Ab an Gefühlen, die man als Leser erlebt.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Unacceptable Love von [Young, Ana J.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.