Swantje und Casjen

Hier meine Rezi zu “Bauchnabelküsse” von Melana E. Fischer …

Zur Story:
Nach anderthalb Jahren und einer gescheiterten Beziehung ist Swantje zurück auf Föhr.
Kaum in ihrer alten Heimat angekommen, läuft sie ihrer heimlichen Ex-Affäre Casjen über den Weg. Schnell nähern sich die beiden wieder an und stellen fest, dass sich kaum etwas zwischen ihnen verändert hat – so scheint es zumindest. Denn als der Grafikdesigner Swantje um Hilfe bittet, schlägt sie einen Deal vor, dem er nur zu gern zustimmt. Doch während Casjen sich dieses Mal eine feste Beziehung wünscht, zögert die Erzieherin, schließlich gab es gute Gründe, warum sie keine Zukunft für sie beide gesehen hat.
Wird Casjen es schaffen, Swantje von seinem Sinneswandel zu überzeugen? (By Melana E. Fischer)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Bauchnabelküsse” ist Melana E. Fischer eine emotionale Geschichte aus ihrer Föhr Reihe gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei von Beginn an leicht wie auch gut flüssig zu lesen, sodass ich nur so über die gelesenen Seiten geflogen bin.
Außerdem fand ich Swantje und Casjen als Protagonisten authentisch und ihre Handlungen jeweils nachvollziehbar beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem super schönem und passenden Coverbild.
Das Buch ist in sich abgeschlossen, es empfiehlt sich aber eine Teile aus der Föhr Reihe vorab zu lesen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Bauchnabelküsse (Spin-off Föhr-Reihe) von [Melana E.  Fischer]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.