Wow

Hier meine Rezi zu „Der Schneekönig: Dark Fairytale“ von Eyrisha Summers….

Der Schneekönig: Dark Fairytale von [Summers, Eyrisha]

Zur Story:
Im hohen Norden, so sagen es alte Geschichten und Fabeln, lebt eine wunderschöne Frau, deren Herz so eisig ist, dass alles Lebendige in ihrer Nähe erfriert. Es ist die Schneekönigin, deren kaltes Reich dort liegt, wo Eis und Schnee die Macht haben …

Doch ihr, die ihr dieses Buch in Händen haltet, euch sei kundgetan, dass sich hinter der Maske aus Kälte und Eis in Wahrheit ein Mann verbirgt. Und dieser will nur eines: Rache! Seine Feinde schickt er in den Käfig, um einen Kampf auf Leben und Tod zu bestreiten und genau dieses Schicksal droht auch Eona und ihrem Zwillingsbruder Derek. Nur einer der beiden wird nach dem Willen des Schneekönigs die Arena lebend wieder verlassen. Doch warum schafft die junge Frau es nicht, ihren Entführer und Peiniger zu hassen? Warum schlägt ihr Herz in seiner Nähe so viel schneller? Und aus welchem Grund spürt sie hinter der frostigen Fassade dieses Mannes eine unglaubliche Wärme, die sie nicht mehr loslässt? (By Eyrisha Summers)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Der Schneekönig: Dark Fairytale“ ist Eyrisha Summers eine Märchenadaption gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend fesselnd und flüssig zugleich, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch Ethan und Eona konnten mich als Protagonisten überzeugen.
Ebenso ist das Coverbild absolut passend zum Buch gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit Spannung, jeder Menge Emotionen und einigem mehr.
Eine Geschichte, welche man absolut gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.