Wow ….

Hier meine Rezi zu „Master of Sin“ von Don Both….

Zur Story:
Als Jennika von dem durchaus attraktiven aber vor allem geheimnisvollen Sinister Blackthorne verschleppt wird, ist eines klar: Es ist nichts so, wie es scheint, vor allem er. Jennika weiß um seinen Ruf und ist sich bewusst, dass sie mit dem Feuer spielt, aber sie kann sich auch nicht von ihm fernhalten. Weil er Meister der Sünde ist, dafür geschaffen, mit den verbotensten Fantasien zu spielen und sie zu erfüllen? Nein, sein Interesse an ihr geht um so vieles tiefer als bei jeder anderen Frau, die er bis jetzt getroffen hat. Bei ihr ist alles anders. Sein gesamtes, so kontrolliertes Dasein wird auf den Kopf gestellt – und er ist zum ersten Mal während seiner unsterblichen Existenz absolut machtlos.
Sie versinken in einem Strudel aus bedingungsloser Hingabe und brennend heißer Leidenschaft. Aber als die Realität in Form eines vorherbestimmten Schicksals an ihre Tür klopft, müssen sie gegen alle Widrigkeiten beweisen, wie stark das Band zwischen ihnen tatsächlich ist.
Werden sie ihr Schicksal erfüllen können? Oder bei dem Versuch nicht nur ihr Herz, sondern auch alles verlieren, was ihnen jemals etwas bedeutet hat? (By Don Both)

Mein Fazit:
Mit „Master of Sin“ ist Don Both eine mitreißende und vor allem fesselnde Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Jennika und Sin konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem Mega Coverbild. Aber auch mit einigen spannenden, prickelnden sowie erotischen Momenten. Das Buch ist auf jeden Fall eine Sünde wert 😉 (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1J8751XMV3A71/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07JPZJX6L

Master of Sin von [Both, Don]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.