Wow

Hier meine Rezi zu „Mondhunger In der Dunkelheit der Nach: Im Besitz des Fremden“ von Karin Baumann….

Zur Story:
Rhea hatte noch nicht viel Glück mit Männern. Doch als sie eines Nachts im Park auf einen Fremden trifft, findet sie sich plötzlich in einem schaurigen Traum zwischen Emotionen und Trieben wieder. Als schließlich ihre eigenen Gefühle verrücktspielen, ist es endgültig um sie geschehen. (By Karin Baumann)

Mein Fazit:
Mit „Mondhunger: In der Dunkelheit der Nacht: Im Besitz des Fremden“ ist Karin Baumann eine tolle Erotik Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil war leicht und flüssig zu lesen. Außerdem habe ich schnell in die Geschichte um Rhea hinein gefunden.
Das Buch besticht mit prickelnden Momenten.
Ich mag die Kurzgeschichten der Autorin und empfehle sie sehr gerne weiter. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RSYA2VO56R98K/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07G2R6729

Mondhunger: In der Dunkelheit der Nacht: Im Besitz des Fremden von [Baumann, Karin]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.