Wooooow…..:)

Hier meine Rezi zu „Breaking Bones and Hearts: Hayden“ von C.R.Scott….

Zur Story:
Die Kunstdiebin Marissa begeht einen folgenschweren Fehler: Als sie versucht, den Millionär Hayden Mancini um seine Gemälde zu erleichtern, wird sie von ihm dabei gesehen. Hayden ist nicht nur ein wohlhabender Junggeselle, sondern auch ein berüchtigtes Mitglied der italienisch-amerikanischen Mafia. Und er ist fest entschlossen, Marissa zu finden und zu bestrafen. So beginnt eine gefährliche Jagd durch die Stadt, die niemals schläft. Hayden ist auf alles vorbereitet. Nur nicht darauf, welche Gefühle Marissa in ihm auslösen wird.(By C.R.Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Breaking Bones and Hearts: Hayden“ schafft C.R.Scott einen turbulenten sowie prickelnden Roman, welchen ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Marissa und Hayden hinein gefunden habe.
Außerdem konnten mich die beiden als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit erotischen sowie auch einigen humorvollen Momenten.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1E5PTVP2ZG4GH/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07D9NDHFD

Breaking Bones and Hearts: Hayden von [Scott, C. R.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.