Wiederveröffentlichung von J.J. Bennett

Klappentext:

Eve: Mein Name ist Eve Reynolds und ich hasse mich dafür, dass ich mich in einen Priester verliebt habe. Nicht in irgendeinen. Kjell Burnside ist so heiß, dominant und gefährlich, dass er als 8. Todsünde durchgeht. Wann immer er mich ansieht, spüre ich, dass er eine Nacht mit mir verbringen will, bei der allein er die Regeln bestimmt. Ich wünschte, ich könnte dem Verlangen nach ihm nachgeben, das in meinen Adern brennt. Aber damit würde ich vermutlich ein Ticket erster Klasse in die Hölle buchen. Ich bin also fest entschlossen, seinen betörenden Reizen zu widerstehen. Leider setzt Kjell alles daran, meine Schutzmauern zu durchbrechen.

Kjell: Mein Name ist Kjell Burnside. Nein, ist er nicht, und das ist meine erste Lüge. In Wahrheit lautet mein Nachname Prescott. Meine zweite Lüge ist dieser enge, weiße Kollar, der mir mehr und mehr die Luft abschnürt. Wie hätte ich auch vorhersehen können, dass ich, Womanizer und CEO von Prescott Inc., ausgerechnet dann die heißeste Frau der Welt treffe, wenn ich als Priester verkleidet in ihrem verschlafenen Heimatstädtchen den mysteriösen Selbstmord meines kleinen Bruders aufklären will? Wer auch immer bei unserer ersten Begegnung die Finger im Spiel hatte, Gott war es eindeutig nicht. Eins steht trotzdem fest: Eve Reynolds gehört mir. Sie weiß es nur noch nicht …

(Foto und Klappentext von der Autorin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.