Mitreißende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Boss on Board“ von Tina Keller….

Zur Story:
Alina tritt mit ihrer besten Freundin und deren schräger Verwandtschaft eine Kreuzfahrt durch Nordeuropa an. Bei ihrer Ankunft begegnet sie dem attraktivsten Mann, den sie jemals gesehen hat und ist sofort hin und weg.

Wie lustig, dass er denselben Namen trägt wie der verhasste Boss ihrer Firma. Alina kennt dieses Ekel zwar nicht persönlich, aber er schikaniert sie trotzdem ständig herum und hat ihr als Einziger der Firma eine Gratifikation verweigert. Was für ein Arsch!

Alina fällt aus allen Wolken, als sie herausfindet, dass ihr Traummann Nicolas auf dem Schiff und der böse Boss nicht nur zufällig denselben Namen tragen, sondern ein und dieselbe Person sind.

Was nun? Alina findet den heißen Kerl unwiderstehlich, aber gleichzeitig hasst sie den Bad Boss in ihm. Wie soll sie sich jetzt nur verhalten? (By Tina Keller)

Mein Fazit:
Mit „Boss on Board“ ist Tina Keller eine knisternde Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist von Beginn an sehr flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Alina und Nicolas hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Humor, Liebe, Erotik und einigem mehr.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

 

Boss on Board von [Tina Keller]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.