Wenn zwei Männer verrückt nach Mary sind….

Hier meine Rezi zu „King of mink – Verrückt nach Mary“ von Anna Sturm….

Zur Story:
William of Lancaster: Charismatisch. Attraktiv. Gut gebaut. Steinreich und verwandt mit den Lancaster-Brüdern. Williams Vater ist der Gründer des milliardenschweren Modelabels KING OF MINK, das weltweit vertrieben wird. Die Felle des Lancaster Clans sind marktführend im Pelzgeschäft. Dennoch hasst William nichts mehr als Frauen, die ihre schönen Körper in teure Pelze hüllen.

Der Milliardär, Kim Yamamoto, ist Sohn eines japanischen Pelzhändlers und Williams bester Freund, den er auf der KÖNIGLICHEN MILITÄRAKADEMIE Royal Military Academy Sandhurst kennengelernt hat. Durch Kims Blutbahnen fließt aber nicht nur japanisches Blut, sondern auch das des englischen Hochadels. Auch er verachtet Frauen, die sich mit Pelzen schmücken.

Mary Christmas: Vollwaise und Hure, die bereits als kleine Lolita gelernt hat, mit ihrer Schönheit den Männern den Kopf zu verdrehen. Als Eigentum eines SM-Clubbesitzers wird sie regelmäßig auch an hochrangige Geschäftsmänner und Adlige aus der High Society verliehen. Mary trägt gerne Pelz und schmückt ihren Körper mit Brillanten. Denn als Waise hatte sie noch nie etwas Wertvolles besessen.

Aber was passiert, wenn alle drei aufeinander treffen und die beiden Männer plötzlich spüren, dass sie verrückt nach Mary sind? (By Anna Sturm)

Mein Fazit:
Mit „King of mink – Verrückt nach Mary“ schafft Anna Sturm eine sinnliche und zugleich rasante Geschichte, welche mich sehr begeistern konnte..
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen. Und Mary, Kim und William konnten mich als Protagonisten überzeugen.
Ebenfalls ist das Coverbild passend zum Buch gewählt.
Die erotischen und spannenden Momente kommen ebenfalls nicht zu kurz…

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R10C5S8QGKSL30/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B077YM9Q25

KING OF MINK . Verrückt nach Mary!: (SPECIAL . Pelz Milliardär . FAMILIENSAGA) von [Sturm, Anna]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.