Wenn dein schlimmster Albtraum wahr wird

Hier meine Rezi zu „Tödliche Wahrheiten“ von Elisabeth Naughton….

Zur Story:
Drei Jahre ist es her, dass Alec McClane und Raegan Deveraux den schlimmsten Albtraum aller Eltern durchleiden mussten: Als Alec seiner einjährigen Tochter Emma nur eine Minute den Rücken zukehrte, war sie plötzlich verschwunden – und ist nie wieder aufgetaucht, und die Polizei hält sie für tot. Angesichts dieses entsetzlichen Schicksalsschlags ging auch ihrer beider Ehe in die Brüche. Als jetzt eine Vierjährige auftaucht, die auf Emmas Beschreibung passt, keimt Hoffnung auf – reißen bei Alec und Rae alte Wunden wieder auf. Aber auch längst vergessen geglaubte Gefühle kehren heimlich zurück. Als Raegan dann auch noch die Ermittlungen in die eigenen Hände nimmt, entdeckt sie schon bald ein Muster. Sind sie und Alec etwas viel Düsterem auf der Spur? Die beiden beginnen, die Wahrheit immer weiter offen zu legen – und müssen erkennen, dass sie sich gegenseitig brauchen. Mehr denn je zuvor … (By Elisabeth Naughton)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie dem LYX Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Tödliche Wahrheiten“ ist Elisabeth Naughton eine spannende und zugleich fesselnde Geschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch Alec und Reagan sind als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen sowie Drama.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R66GV9CTOVKZL/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07G7DB7PS
Tödliche Wahrheiten (Deadly-Secrets-Reihe 2) von [Naughton, Elisabeth]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.