Was für eine mitreißende und packende Geschichte

Hier meine Rezi zu „Hate Games“ von Amelia Gates & Cassie Love….

Zur Story:
Tote Mädchen verraten keine Geheimnisse.
Was für ein Glück, dass ich noch am Leben bin.

Vielleicht willst du meine Seite der Geschichte lieber nicht hören. Vielleicht interessiert es dich auch einfach nicht. Aber du wirst dabei zusehen, wie deine ganze Welt in sich zusammen fällt, Anna.

Du hast mir etwas genommen.
Bist herumgelaufen, als würde deine Glückseligkeit irgendetwas bedeuten.
Als wärst du mehr als nur eine erbärmliche Diebin.

Jetzt ist es an der Zeit, dass ich dir etwas nehme.

Deinen Ruf.
Dein Lächeln.
Deine Zukunft.
Ihn.
Es wird alles mir gehören!

Und, Anna, für den Fall, dass du das hier liest…

SO sieht Rache aus! (By Amelia Gates & Cassie Love)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei den Autorinnen recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hates Games“ ist Amelia Gates & Cassie Love ein mitreißender sowie packender Roman gelungen, der mich mit jeder gelesenen Seite mehr und mehr in die Geschichte um Anna und Adam hineinziehen sowie überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist dabei fesselnd und flüssig zugleich, sodass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte.
Anna und Adam waren ebenso als Protagonisten passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit unterschiedlichen Gefühlsregungen, die man als Leser durchlebt.
Eine regelrechte Achterbahnfahrt der Gefühle.

Von mir gibt es daher 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Hate Games: Liebesroman by [Amelia Gates, Cassie Love]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.