Was für eine Geschichte

Hier meine Rezi zu „Hades´Hangmen: Tanner“ von Tillie Cole….

Zur Story:
Tanner Ayers und Adelita Quintana wurden von klein auf dazu erzogen, sich zu hassen und ihre Familien eines Tages gegeneinander in den Krieg zu führen. Bis Tanner erkannte, wie falsch sein Leben verlaufen ist. Er verlässt seinen Klan, verliert alles, woran er einst geglaubt hat – und steht Adelita plötzlich auf der anderen Seite eines alten Krieges erneut gegenüber. Doch der einstige Hass ist längst etwas gewichen, das sie weder erklären noch leugnen können. Aus ihm wurde Verlangen, aus Verlangen Gefühle und plötzlich müssen sie um eine Liebe kämpfen, die niemals sein sollte. Eine Liebe, die sie und jeden, der ihnen jemals etwas bedeutete, in große Gefahr bringen wird …(By Tillie Cole)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Hades‘ Hangmen – Tanner“ ist Tillie Cole ein Buch gelungen, welches mich auf eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle mitgenommen hat.
Der Schreibstil ist durchgängig sehr fesselnd zu lesen, sodass ich das Buch kaum aus den Händen legen konnte.
Tanner und Adelita waren ebenfalls als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit spannungsgeladenen Momenten, Liebe, Überraschungen und so einiges mehr.
Ein Buch, welches man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Hades' Hangmen - Tanner (Hades-Hangmen-Reihe 7) von [Cole, Tillie]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.