Was für eine Geschichte….

Hier meine Rezi zu „Wild Atlantic Way – Memories“ von Susan Liliales…..

Zur Story:
John O’Horans Entscheidung, seinem Traum vom Archäologiestudium zu folgen, trennte ihn einst von seiner großen Liebe.
Als ein ungeplantes Wiedersehen Gefühle aufwirbelt, an deren Existenz er nicht mehr glaubte, willigt er kurz darauf ein, seinem Herzensprojekt zu folgen.
Es bietet ihm die Möglichkeit, alten Erinnerungen auf den Grund zu gehen, auch wenn schnell klar wird, dass diese nicht immer nur hilfreich sind.
Wird auch John einen Weg finden, um der Liebe zu begegnen, ohne sie zu suchen?
Inspiriert von wahren Begebenheiten. (By Susan Liliales)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wild Atlantic Way – Memories“ schafft Susan Liliales eine spannende und emotionale Reise nach Irland, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um John und Kathy hinein gefunden habe.
John und Kathy konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem mega Cover. Aber auch mit einer Hintergrundgeschichte, die einen zu Tränen rührt.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2YVTKGAZLMY0T/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07F1C8K6C

Wild Atlantic Way – Memories von [Liliales, Susan]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.