Was für ein dritter Teil…..

Hier meine Rezi zu „Elly – Unschuldig“ von Alva Furisto…..

Zur Story:
Ellys Bemühungen, der Wahrheit auf die Spur zu kommen, scheitern. Je länger Winnie sie umsorgt, umso gehetzter fühlt Elly sich. Um ihren Sorgen wenigstens für kurze Zeit zu entkommen, tanzt Elly heimlich in einer Bar. Als Winnie davon erfährt, geraten sie in einen heftigen Streit und Elly verlässt ihren Freund Hals über Kopf.
Zunehmend quält Elly die Frage, ob sie sich ihren Verfolger Roger nur eingebildet hat. Ist Elly für die Morde verantwortlich? Voller Zweifel und in der Hoffnung, dass Officer Meyer ihr helfen kann, die Fragen bezüglich ihrer Vergangenheit endgültig zu klären, sucht sie diesen auf. Doch Elly ahnt nicht, dass sie sich dadurch ins Fadenkreuz von jemandem katapultiert, der noch skrupelloser seine Ziele verfolgt als einst Roger. (By Alva Furisto)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Elly – Unschuldig“ ist Alva Furisto ein Finale gelungen, welches ich so nicht vermutet habe und welches mich total in seinen Bann gezogen hat.
Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig und fesselnd geschrieben.
Außerdem gibt es viele spannende Momente. Wie wird es nun enden ?
Lest am besten selbst….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…..

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3EMHEOT63V1KP/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07B2X966M

Elly - Unschuldig von [Furisto, Alva]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.