Unbedingt lesen…..

Hier meine Rezi zu „Black Soul: Der russische Fürst – Special“ von Anna Sturm….

Zur Story:
Stephen of Lancaster fliegt mit dem Privatjet von New York nach London, da sein Vater eine große Verlobungsfeier für ihn und Louisa organisiert hat, zu welcher der gesamte Hochadel eingeladen ist. Niemand ahnt zu diesem Zeitpunkt, dass Stephens Mutter bereits einen Plan geschmiedet hat, der tödlich für Louisa enden sollte…

Alexander of Lancaster verschweigt seiner konservativen, biederen Mutter nach der Ankunft auf dem Landsitz des Lancaster Clans, dass er mit dem mächtigen Anführer des Syndikats BLACK SOUL und Scarlett eine Dreiecksbeziehung führt. Der russische Milliardär und Diamant-Magnat Fürst Alexej Lwow erklärt sich damit einverstanden, dass Alexander ihre gemeinsame Frau als seine Verlobte ausgibt. Aber wie kann man etwas noch verheimlichen, wenn man in flagranti dabei erwischt wird?

Dennis of Lancaster begleitet nach der Landung in Heathrow die beiden Grafton-Schwestern auf den Landsitz seiner Eltern, da die Anführer – Alexej und Dimitri – des russischen Syndikats BLACK SOUL sowie auch sein älterer Bruder Alexander vorher noch das Urteil vollstrecken müssen, das sie über den Drogenbaron El Toro verhängt haben…(By Anna Sturm)

Mein Fazit:
Mit „BLACK SOUL: Der russische Fürst“ ist Anna Sturm ein Special gelungen, welches mich sehr begeistern konnte
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch muss man die Protagonisten einfach lieben.
Weiterhin besticht das Buch mit Spannung, einigen prickelnden sowie emotionalen Momenten.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1EZQOM06EMCHI/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07JVHYVVK

BLACK SOUL: Der russische Fürst (Story of a Russian Prince!) SPECIAL von [Sturm, Anna]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.