Tolle Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „Royal Daddy“ von Mia Kingsley…..

Zur Story:
Statt sich zu verhalten, wie es ihrer zukünftigen Rolle als Königin angemessen wäre, ist Prinzessin Lucienne damit beschäftigt, bei Rockkonzerten in der ersten Reihe zu stehen, nachts in Tattoo-Studios zu stolpern und die falschen Partys zu besuchen.
Ihr Vater macht sich Sorgen um ihren Ruf – während ich befürchte, ein anderer Mann könnte eine Kostprobe von dem bekommen, was längst mir gehört. Es wird Zeit, der rebellischen Prinzessin ein paar Manieren beizubringen …(By Mia Kingsley)

Mein Fazit:
Mit „Royal Daddy“ ist Mia Kingsley eine tolle Kurzgeschichte gelungen, welche ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig und ich habe schnell in die Geschichte um Lucienne und Miles hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, prickelnden und liebevollen Momenten.
Eine Geschichte, welche man gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3KH9EBOWN0AZA/ref=cm_cr_othr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07FD7CFWT

Royal Daddy (Royal Daddies 1) von [Kingsley, Mia]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.