Tolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Forget it, Mr. Milllionaire“ von C.R. Collins…..

Zur Story:
Henriette Babingtons Weg scheint vorgezeichnet – bis das Universum verrückt spielt und die Weichen für ihr Leben neu stellt. Plötzlich soll sie, die Tochter eines englischen Adeligen, der es in den USA zu Reichtum gebracht hat, nicht mehr die Leitung des Familienkonzerns übernehmen, sondern einen Kerl heiraten, dem die Klatschpresse den wenig schmeichelhaften Namen „Sexy Millionaire“ gegeben hat.
Henriette ist wenig begeistert, zumal besagter „Mister Millionaire“ seine ganz eigenen Pläne verfolgt und Henriette für ihn nur zierendes Beiwerk und Mittel zum Zweck zu sein scheint. Will sie da mitmachen? Gewiss nicht! Also gibt es nur eins: Sie muss die Ärmel hochkrempeln und kämpfen – gegen den Mann, der sie zu lieben lernt. Verwicklungen und Missverständnisse nicht ausgeschlossen! (By C.R. Collins)

Mein Fazit:
Mit „Forget ist, Mr Millionaire“ ist C.R. Collins eine Geschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Liam und Henriette hinein gefunden.
Henriette und Liam konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einigen humorvollen, emotionalen, aber auch liebevollen Momenten.
Eine Geschichte, die ich definitiv empfehlen kann zu lesen. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1DG2QCJUBHMG4/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07GCRWM3C

Forget it, Mister Millionaire von [Collins, C. R.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.