Tolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Blinde Leidenschaft“ von Eden Summers….

Zur Story:
Alana hatte nicht erwartet, bei ihrem ersten Rockkonzert von einem berühmten Musiker verführt zu werden.
Sie hatte auch nicht damit gerechnet, dass jemand ihr Herz im Sturm erobern würde.
Mitchell Davies tat beides.

Jetzt ist sie einem Mann ausgeliefert, der mit seinem unwiderstehlichen Lächeln ihrer keuschen Zurückhaltung ein Ende bereitet.

Sie macht sich immer mehr von ihm abhängig.
Ist süchtig nach seiner Zuneigung.
Aber irgendwann müssen sie sich der Tatsache stellen, dass sie in unterschiedlichen Welten leben.
Vor allem jetzt, da er einen Tourbus besteigen und sie zurücklassen muss. (By Eden Summers)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich recht herzlich bei der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Blinde Leidenschaft“ ist Eden Summers eine tolle Rockstar Geschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte um Alana und Mitchell hinein gefunden.
Alana und Mitchell konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit einem heißen Coverbild. Aber auch mit vielen prickelnden Momenten.
Eine Geschichte, welche mich positiv überrascht hat und zugleich neugierig auf die anderen Bandmitglieder gemacht hat.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RJ0Z90AFSUKQB/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07GPB27DP

Blinde Leidenschaft: liebesroman (Reckless Beat 1) von [Summers, Eden]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.