Tolle Geschichte

Hier meine Rezi zu „Funkenflug“ von Izabelle Jardin….

Zur Story:
Manchmal glühen die Funken der Vergangenheit im Feuer der Gegenwart weiter.

Constantin ist die Liebe ihres Lebens. Daran hat Faye Duncan keinen Zweifel. Deshalb will die Journalistin ihren Freund auf dem Schloss seiner Ahnen heiraten.

Aber Constantins Vater ist damit nicht einverstanden. Tradition verpflichtet und Faye genügt nicht seinem ausgeprägten Standesdünkel. Doch so leicht gibt die selbstbewusste Faye nicht auf.

Als sie das alte, wunderschöne Gemälde der Urgroßmutter Constantins entdeckt, fängt sie an, fieberhaft zu recherchieren. Nach und nach taucht sie ein in ein Familiengeheimnis, das sie zurückführt ins viktorianische Zeitalter und in die Lebens- und Liebesgeschichte dieser faszinierenden Frau. Für Faye beginnt die Reise in eine Vergangenheit voller Tragik und Schicksalsschläge, an deren Anfang ein unglaubliches Ereignis steht: eine nicht standesgemäße Verlobung im August 1851 … und der Funke eines Feuerwerks, der mehr entfacht als bloße Leidenschaft.(By Izabelle Jardin)

Mein Fazit:
Mit „Funkenflug“ ist Izabelle Jardin eine historische Geschichte gelungen, welche mich sehr begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Faye hinein gefunden habe.
Sie konnte mich ebenfalls als Protagonistin überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch nicht nur mir einem zur Geschichte passendem Coverbild. Sondern auch mit vielen tragischen, emotionalen sowie spannenden Momenten. Die Autorin hält bis zum Ende den Spannungsbogen aufrecht.
Eine rundherum gelungene Geschichte (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1TN827HC6YZ1L/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B075FR37RT

Funkenflug von [Jardin, Izabelle]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.