Tolle Fortsetzung

Hier meine Rezi zu „Die letzte erste Nacht“ von Bianca Iosivoni….

Zur Story:
Eine einzige Nacht kann dein ganzes Leben verändern …

Sie hätten niemals miteinander im Bett landen dürfen – das ist Tate und Trevor klar. Und schon gar nicht sollten sie den Wunsch verspüren, das Ganze zu wiederholen. Doch für die beiden ist es unmöglich, das Kribbeln zwischen ihnen zu ignorieren. Dabei kann Trevor auf keinen Fall erneut bei Tate schwach werden. Zu nah kommt die junge Studentin seinem dunkelsten Geheimnis: Während sie versucht, herauszufinden, warum ihr Bruder starb, setzt er alles daran, die Antwort auf diese Frage für immer vor ihr zu verbergen … (By Bianca Iosivoni)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley sowie bei dem LYX Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Die letzte erste Nacht“ ist Bianca Iosivoni eine tolle Fortsetzung gelungen, welche mich sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil war durchgehend leicht und flüssig und ich habe schnell in die Geschichte um Tate und Trevor hinein gefunden.
Das Buch besticht weiterhin mit vielen dramatischen, spannenden sowie liebevollen Momenten mit authentischen Protagonisten.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3C0WU011X2QD4/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0777MH6LJ

Die letzte erste Nacht (Firsts-Reihe 3) von [Iosivoni, Bianca]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.