Summer und Blake

Hier meine Rezi zu „Ruthless: Almost Lost“ von May Newton….

Zur Story:
Summer Baker die in der New Yorker Anwaltskanzlei Wilson, Chapman und Franklin am Empfang arbeitet, hat sich aufgrund ihrer Persönlichkeit zu einem festen Bestandteil der Kanzlei entwickelt. Ausgerechnet dort trifft sie Blake Carter wieder, mit dem sie eine bizarre und erotisch hochexplosive Vergangenheit verbindet. Vor sechs Jahren stürzte sich Summer in ein düsteres Abenteuer aus Sehnsucht, Leidenschaft und Hörigkeit, das abrupt abbrach. Endete es tatsächlich?

Blake Carterder sich mit seinen Luxusresorts an der Ost- und Westküste ein millionenschweres Vermögen erarbeitet hat, ist wiederum nicht überrascht über dieses Zusammentreffen. War es ein Zufall? Was ist der wahre Grund für seinen Aufenthalt in New York oder will er sie bloß für ihr Verhalten von damals bestrafen? (By May Newton)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Ruthless Almost Lost:“ ist May Newton eine erotische Dark Office Romance gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist dabei von Beginn an sehr flüssig sowie fesselnd zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Summer und Blake hineingefunden habe.
Die beiden waren zudem als Protagonisten auf ihre Art und Weise authentisch und passend zum Buch.
Weiterhin besticht das Buch mit einer Vergangenheit zwischen den beiden, erotischen wie auch explosiven Momenten und so einigem mehr.
Eine Geschichte, die man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Ruthless Almost Lost: Dark Office Romance von [May Newton, Tabea S. Mainberg]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.