Tom und Melinda

Hier meine Rezi zu „Beat the Boss“ von Tina Keller….

Zur Story:
Chiara ist verzweifelt. Ihr neuer Boss Tom macht ihr das Leben schwer und sie sieht nur einen Ausweg: Office Managerin Melinda soll sich selbst davon überzeugen, dass Tom ein Bad Boss ist und ein paar Tage zur Probe bei ihm arbeiten.

Melinda lässt sich auf den Deal ein und stellt zu ihrem Ärger fest, dass Tom nicht nur arrogant und anmaßend ist, sondern sie völlig durcheinander bringt und in ihr Phantasien aufkommen lässt, die so gar nichts an ihrem Arbeitsplatz zu suchen haben.

Die Fetzen fliegen und die Funken sprühen, als Melinda versucht, Tom Höflichkeit und Manieren beizubringen. Und dann kommt der Abend, der alles verändert … (By Tina Keller)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Beat the Boss“ ist Tina Keller ein Liebesroman gelungen, der mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist dabei von Beginn an angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, mich in die Geschichte um Tom und Melinda einzufinden.
Die beiden waren jeder für sich auf seine Art und Weise als Protagonisten authentisch beschrieben und ich konnte ihre Handlungen nachvollziehen.
Weiterhin besticht das Buch mit funkensprühenden Emotionen, knisternder Erotik und noch so einigem mehr.
Eine Geschichte, die man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Beat the Boss von [Tina Keller]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.