Spannungsgeladen und tiefgründig

Hier meine Rezi zu „Alinas Männer“ von Ruben Schwarz…..

Zur Story:
Eine mondäne Galeristin, ihr Mann und eine verwöhnte Tochter, ein schwangeres Vergewaltigungsopfer und ihre lesbische Freundin, eine Domina, ihr Haussklave und ihr Enkelsohn, ein Supermarktleiter, der im Nebenberuf seine Frau schlägt, ein Kommissar, der seinen letzten Fall lösen will – Einander völlig fremde Menschen geraten durch das Schicksal in einen unseligen Strudel, der sie gemeinsam in düstere Abgründe zieht. (By Ruben Schwarz)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Tredition Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Alinas Männer“ ist Ruben Schwarz ein spannungsgeladener und zugleich tiefgründiger Thriller gelungen, welchen ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd zu lesen und auch die Protagonisten sowie ihre Schicksale waren interessant zu lesen.
Darf zum Beispiel ein Opfer zum Täter werden ?
Ebenfalls ist das Coverbild passend zum Buch gewählt worden.
Eine Geschichte, die man jedenfalls so schnell nicht vergisst.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne.

ALINAS MÄNNER: Roman von [Ruben Schwarz]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.