Spannender Auftakt

Hier meine Rezi zu „Valura Suntes: Verlorene Erinnerung“ von H.J.White…

Zwei Welten.
Zwei Schicksale.
Eine Geschichte.
Liebe und Hass.
Leben und Tod.
Schuld und Vergebung.
Valura Suntes.

Jeder Traum von Veronika ist anders, endet anders, doch er handelt immer von demselben Mann. Immer ist er da und es scheint, als wüsste er, wer sie ist – auch wenn sie selbst es vergessen hat.

Trotz verlorener Erinnerungen scheint sich das Schicksal erfüllen zu wollen und die Dinge nehmen ihren Lauf. (By H.J. White)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Valura Suntes Verlorene Erinnerung“ ist H. J. White ein spannender Auftakt ihres Fantasy Romance gelungen, welches mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig und fesselnd beschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch Veronika, Aaron und alle anderen Protagonisten sowie Nebencharaktere sind passend zum Buch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit einem wundervollen Coverbild. Aber auch mit spannenden sowie mystischen Momenten, die bis zum „Ende“ aufrecht gehalten werden.
Ich bin auf jeden Fall schon auf die Fortsetzung gespannt.
Wer gerne Bücher aus diesem Genre liest, für den ist das auf jeden Fall „must read“.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Valura Suntes Verlorene Erinnerung: Band 1 von [White, H. J.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.