Spannende wie auch emotionale Geschichte

Hier meine Rezi zu „Geheimnisvoller Gast in Berlin“ von Emil Yerli….

Zur Story:
Nach dem mysteriösen Tod ihres geliebten Freundes Rainer, der bei seinem Fluchtversuch aus der DDR in der Ostsee ertrunken war, hat die alleinerziehende Journalistin aus Ost-Berlin – Dorothea lange Zeit keine Lust mehr, ein neues Leben mit einem anderen Mann zu beginnen. Als sie Jahre später nach der Wende endlich ihren neuen Liebhaber heiraten will, wird sie immer wieder von Rainers Geist verfolgt.
Die Spuren führen sie zunächst nach London und dann nach Wismar, zu Rainers Begräbnis…(By Emil Yerli)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Autor recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Geheimnisvoller Gast in Berlin“ ist Emil Yerli ein spannendes sowie emotionales Buch gelungen, welches mir gut gefallen hat.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch die Protagonisten sind authentisch und nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin konnte mich das Buch mit dem passenden Cover überzeugen. Aber auch jede Menge Emotionen und Spannung, die bis zum Schluss aufrecht gehalten wird, werdet ihr hier finden.
Eine Geschichte, die definitiv lesenswert ist.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 4 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.