Spannende Fantasy Geschichte

Hier meine Rezi zu „Alfengard: und die Bestie von Kamarra“ von Yasmin El- Hakim….

Zur Story:
Ein Mädchen. Eine teuflische Bedrohung. Magie.
Johanna ist außer sich.
Sie darf nicht, wie geplant, mit ihrer Familie in die Sommerferien fahren.
Stattdessen muss sie zu ihrem unbekannten Erzeuger nach Alfengard.
Das hat ihr gerade noch gefehlt! Das kann ja nur öde und langweilig werden!
Es kommt aber alles ganz anders. Von Langeweile keine Spur!
Sie landet in einer Welt voller wundersamer Wesen, an deren Existenz sie nicht einmal im Traum geglaubt hatte. Und als ob das nicht schon genug wäre, erfährt sie, dass sie eine Alfe mit magischen Fähigkeiten ist.
Und dann ist da noch dieser sympathische Loup. Doch schon bald muss Johanna erfahren, dass er mehr als nur ein normaler Junge ist …(By Yasmin El- Hakim)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Alfengard: und die Bestie von Kamarra“ ist Yasmin El- Hakim eine spannende Fantasy Geschichte gelungen, welche ich gar nicht mehr aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchweg sehr flüssig und vor allem fesselnd zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte hinein gefunden habe.
Johanna konnte mich ebenso als Protagonistin überzeugen. Denn sie wurde von der Autorin authentisch beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem passenden Coverbild. Außerdem mit vielen tollen Fabelwesen, welche auch lebendig beschrieben worden sind.
Wer gerne Bücher aus diesem Genre liest, sollte es sich definitiv nicht entgehen lassen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Alfengard: und die Bestie von Kamarra von [El-Hakim, Yasmin]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.