Spannend und unglaublich gut

Hier meine Rezi zu „Splitter im Herzen“ von Amélie Duval…..

Zur Story:
CIA-Agentin Jewel wird zu einem gefährlichen Einsatz in ihre Heimatstadt New Orleans geschickt. An ihrer Seite: Leroy Masters. Der Ex-Elitesoldat ist anmaßend, aber heiß wie die Sünde, und schon bei seinem bloßen Anblick bekommt sie weiche Knie. Aber das ist die kleinste Herausforderung in diesem undurchsichtigen Fall. Denn während sie zusammen ermitteln und versuchen, die Finger voneinander zu lassen, tauchen brisante Spuren aus einer alten Akte auf, die mehr mit der Gegenwart zu tun haben, als Jewel ahnt …(By Amélie Duval)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Montlake Romance Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Splitter im Herzen“ ist Amélie Duval eine unglaublich spannende Geschichte gelungen, welche ich kaum aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend fesselnd und flüssig zu lesen, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte hinein gefunden habe.
Die Protagonisten sind außerdem genauso wie das Coverbild passend zum Buch gehalten. Man spürte förmlich die Anziehungskraft zwischen den beiden und das Knistern.
Auch der Spannungsbogen wird über dem gesamten Buch hoch gehalten.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Splitter im Herzen (New Orleans Blues 3) von [Duval, Amélie]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.