Spannend bis zum Schluss

Hier meine Rezi zu „Dark Warrior: Gezähmtes Biest“ von Eyrisha Summers….

Zur Story:
Michiko Hasegawa befindet sich auf einem persönlichen Rachefeldzug gegen die Männer von Swords of Honor. Clarice, Bens große Liebe, ist die Erste, die den Hass der unversöhnlichen Frau zu spüren bekommt. Auf einer Versteigerung wird ihr ein Implantat gespritzt, dass eine unbekannte Giftsubstanz enthält und nur solange die Männer der Organisation tun, was Michiko von ihnen verlangt, bleibt Clarice unversehrt. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem der eingebaute Countdown abläuft. Bis dahin müssen die Kämpfer das Gegengift in ihren Händen halten – ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit beginnt und der Gewinner steht keinesfalls fest.

Ben:
Ich darf sie nicht verlieren. Ihr Leben liegt in unseren Händen, doch wir können nichts tun, … außer uns selbst zu opfern. Denn das ist es, was Michiko will – sie will uns leiden sehen.

Clarice:
Ich liebe diesen Mann über alles. Seine Kraft und Stärke, aber auch seine schwachen Momente. Ich werde nicht zulassen, dass er sich für mich opfert. Ich habe Angst, doch ich kämpfe weiter – für alle, die ich liebe und deren Leben ich erhalten will. (By Eyrisha Summers)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Dark Warrior – Gezähmtes Biest“ ist Eyrisha Summers ein extrem spannendes Finale gelungen, welches mich total überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist wie auch Teil eins sehr flüssig zu lesen.
Eigentlich wollte ich nur mal kurz in die Fortsetzung hinein lesen, war dann einfach nur gefesselt.
Das Buch besticht weiterhin mit vielen Emotionen wie auch einem passenden Coverbild.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3N4LV8DROBW0O/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07CP7MF4Q

Dark Warrior - Gezähmtes Biest von [Summers , Eyrisha ]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.