Sogar noch besser als der erste Teil

Hier meine Rezi zu „Wie die Stille vor dem Fall“ von Brittainy C. Cherry….

Zur Story:
Ich vermisse deinen Herzschlag. Ich vermisse dich. Ich vermisse uns. Ich bin fest davon überzeugt, dass man seine erste große Liebe nie vergessen wird. Man gestattet ihr, in einer kleinen Ecke seines Herzens weiterzuleben. Und deshalb weiß ich, dass ich nach Landon nie wieder in der Lage sein werde, einen anderen Menschen von ganzem Herzen zu lieben. Meine Seele ist für immer verwundet. Mein Herz gefror zu Eis, als er mich verlassen hat. Es würde ein Wunder brauchen, um es wieder auftauen zu lassen. Und ohne Landon glaube ich nicht länger an Wunder. (By Brittainy C. Cherry)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch“ ist Brittainy C. Cherry die Fortsetzung ihres Zweiteilers gelungen, die mich persönlich noch mehr begeistern konnte als es der erste bereits getan hat.
Der Schreibstil ist wie im ersten Teil hierbei wieder sehr leicht und mit einer besonderen Tiefe beschrieben.
Außerdem wird es in der Fortsetzung noch emotionaler, teilweise trauriger aber auch hoffnungsvoller und mit so vielen Gefühlen und Liebe.
Ich hatte nicht wirklich geglaubt, dass man nach dem ersten Teil noch eine Schippe draufsetzen kann, der Autorin ist es aber gelungen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Wie die Stille vor dem Fall. Zweites Buch (Chances-Reihe) von [Brittainy C. Cherry, Katja Bendels]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.