So eine schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Sternenküsse“ von Linda Lindner….

Zur Story:
Eigentlich sollte Claudia den Urlaub mit ihrem langjährigen Freund auf einem Abenteuerurlaub im tadschikischen Hochgebirge verbringen. Ja wohl. In Tadschikistan, und mit nur einem einzigen T-Shirt zum Wechseln.
In buchstäblich letzter Sekunde bläst sie die Gewalttour ab und fährt klammheimlich allein fort.
So urlaubt sie mit einem immer voller werdenden Koffer an der Adria und frönt der italienischen dolce vita. Was zwar weit weniger spektakulär, dafür um Welten erholsamer ist.
Und romantischer.
Denn als sich der attraktive und charmante new Gentleman Andreas neben sie in die Abendsonne legt, nimmt ein völlig unerwartetes Abenteuer mit spätsommerlichen Sternstunden seinen Lauf. (By Linda Lindner)

Mein Fazit:
Mit „Sternenküsse“ ist Linda Linder ein sinnlich prickelnder Kurzroman zum Wohlfühlen gelungen, welcher mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Claudia und Andreas konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch durch viele emotionale sowie so manch liebevollen Momenten.
Wer gerne Kurzgeschichten liest, für den ist das Buch auf jeden Fall must read (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RQSUN1HKBIWBW/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07K6SZRNR

Sternenküsse: Ein sinnlich-prickelnder Kurzroman zum Wohlfühlen von [Lindner, Linda]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.