So eine schöne Geschichte

Hier meine Rezi zu „Love me Lordly“ von Katie Weber….

Zur Story:
Wenn er mich ansieht, fühle ich mich wertvoll
Alice Hollister ist arm wie eine Kirchenmaus. Sie arbeitet hart, um über die Runden zu kommen und zu überleben. Was es aber heißt, richtig zu leben, weiß sie nicht. Bis sie eines Tages zufällig den schicken Luxuswagen eines Mannes schrammt, der ihr, um ihre Schulden bei ihm zu begleichen, ein Angebot macht, das sie nicht ausschlagen kann. Trotz seiner kühlen, selbstgefälligen und direkten Art, fühlt sie sich von ihm angezogen. Und so lässt sie sich von ihm in etwas hineinziehen, aus dem es keinen Ausweg gibt.

Wenn sie an meiner Seite ist, bin ich ein besserer Mann
Kian Paxton weiß nicht, wohin mit dem vielen Geld. Partys, Alkohol und Frauen sind seine Welt und er will nur ungern darauf verzichten. Als ihm sein Stiefvater und Boss ein Ultimatum setzt, kommt ihm die unschuldige, arme Alice gerade recht. Sie ist anständig und zurückhaltend, genau das, was es braucht, um an das zu gelangen, worauf er keinesfalls verzichten will. Doch hat er keine Sekunde damit gerechnet, sein Vorhaben dabei aus den Augen zu verlieren, je näher er Alice kommt.(By Katie Weber)

Mein Fazit:
Mit „Love me Lordly“ schafft Katie Weber eine sehr schöne Geschichte, welche mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend angenehm flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Alice und Kian hinein gefunden habe.
Alice und Kian konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit vielen Emotionen, Liebe, zwei unterschiedlichem Leben (das Aschenputtel und der Bad Boy).
Eine Geschichte welche man unbedingt gelesen haben sollte.
Ich bin jedenfalls schon auf die anderen Geschichten gespannt.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1UBJVN2ZBP6YU/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07DKTYCCQ

Love me lordly (WRECKED 1) von [Weber, Katie]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.