So eine romantische Geschichte

Hier meine Rezi zu „10 Seconds of Love“ von C.R.Scott….

Zur Story:
Natürlich kann Lily spontan sein! Um ihren Freundinnen das zu beweisen, schnappt sie sich in einer Fußgängerzone den nächsten Typen und drückt ihm einen Kuss auf den Mund. Zehn Sekunden lang küsst der Fremde sie zurück und lässt eine Art Stromschlag durch ihren Körper jagen. Und so muss sie sich erst sammeln, als der attraktive Mann sich von ihren Lippen löst und mit dem Namen Chase vorstellt. Trotzdem: Das war bloß ein frecher Streich, um ein Statement zu setzen. Deswegen lässt sie Chase abblitzen, als dieser mit ihr ausgehen will. Doch als wäre es nicht schon schwierig genug, ihn zu vergessen, steht er am nächsten Tag im maßgeschneiderten Anzug in ihrem Büro und wird als ihr neuer Vorgesetzter vorgestellt! Bestimmt sieht er sie deswegen so an, weil er ihr nicht verzeihen kann. Soll sie ihm da überhaupt verraten, was sie bei ihrer ersten Begegnung verschwiegen hat, oder würde das alles nur noch komplizierter machen? (By C.R.Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „10 Seconds of Love“ ist C.R.Scott eine wundervoll romantische Liebesgeschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Lily und Chase hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit liebevollen Momenten. Eine hoffnungslos romantische Geschichte für Träumerinnen und Fan von Liebesgeschichten. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

10 Seconds of Love von [Scott, C. R.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.