Sinnlich und spannungsgeladen

Hier meine Rezi zu “Bullheart: Wenn die Arena dich ruft” von Lara Kalenborn …

Zur Story:
In Avanna Archers Adern fließt die Leidenschaft fürs Bull Riding – und so schlägt ihr Herz unvergleichlich hoch, wenn sie auf dem Rücken eines bockenden Stieres sitzt. Doch dann verschwindet ihr kleiner Bruder Ty, der gefeierte Newcomer des Bull Riding Verbands PBR. Als sie Ty findet, ist er dem weltberühmten Bull Riding-Titelverteidiger Eliu Valdez einen Zuchtbullen schuldig geworden.

Um ihren Bruder auszulösen, setzt Avanna ihre Fähigkeiten im Zähmen der wildesten Stiere auf Eliu Valdez’ Ranch ein – doch ausgerechnet ihr Herz lässt sich nicht zähmen. Sie verliert sich auf dieser Mission in ihrer Leidenschaft für den geheimnisvollen Eliu, dessen Schattenseite langsam, aber sicher Besitz von ihm ergreift.

Alte Dämonen. Der Ruf der Arena. Wilde Herzen. (By Lara Kalenborn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Plaisir d ámour Verlag recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Bullheart: Wenn die Arena dich ruft” ist Lara Kalenborn eine sinnliche sowie spannungsgeladene Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist durchgehend angenehm leicht wie auch flüssig und gut lesbar, sodass ich mich schnell in die Geschichte um Avanna und Eliu eingefunden habe.
Beide Protagonisten waren zudem authentisch beschrieben und ihre Handlungen gut nachvollziehbar.
Zudem ist das Coverbild ist echt heiß und wirklich sehr ansehnlich.

Eine Geschichte, die mich nicht nur durch ihre Leidenschaft überzeugen konnte und die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Bullheart: Wenn die Arena dich ruft von [Lara Kalenborn]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.