Sinnlich, erotisch, einfach nur wow…..

Hier meine Rezi zu „Russian Bodyguards: Maxim“ von Pia Conti…..

Zur Story:
Seit Kassia ihrer Freundin Lara geholfen hat, sich unrechtmäßig Zutritt zur Pressekonferenz des Immobilienhais Dario Cannavaro zu verschaffen, steht Kassias Leben Kopf, denn Darios persönlicher Sicherheitschef, Maxim Nikolajew, jagt ihr nicht nur Angst ein, sondern auch wohlige Schauer über den Rücken. Der erbarmungslose Russe lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Überlegenheit zu demonstrieren. Damit treibt er Kassia zur Weißglut, doch insgeheim fühlt sie sich von seiner offen gelebten Dominanz angezogen und träumt davon, sich ihm lustvoll zu unterwerfen.
Für Maxim hingegen ist die bockige Blondine zunächst nur eine Herausforderung. Er will Kassia für all ihre Respektlosigkeiten büßen lassen, und dafür ist ihm fast jedes Mittel recht.
Innerhalb kürzester Zeit entwickelt sich ein Wechselspiel aus Abneigung, Bestrafung und Hingabe, das beide an ihre Grenzen treibt …(By Pia Conti)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Plaisir dámour Verlag recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Russian Bodyguards: Maxim“ schafft Pia Conti ein sehr sinnliches, erotisches und mit BDSM Anteilen gespickes Buch, welches mich total begeistern konnte…
Der Schreibstil ist von Beginn an durchweg locker, leicht und sehr flüssig zu lesen, sodass man schnell in die Geschichte um Kassia und Maxim hineinfindet….
Das Buch wird von beiden Protagonisten erzählt. So erfährt man als Leser noch einmal mehr aus der Gedankenwelt von Kassia und Maxim…
Auch kommt die Erotik in diesem Buch nicht zu kurz.
Kassia und Maxim konnten mich als Protagonisten überzeugen. Sinnliche Erotik bestimmt das Buch im genau passenden Stil….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2C6INI87E95XV/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0743JDLFT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.