Sexy Kurzgeschichte

Hier meine Rezi zu „A Warrior´s World: Verführung eines Fremden“ von Lara Kalenborn …

Zur Story:
Bei einer Nachtwanderung gerät die behütet aufgewachsene Annabelle in eine fremde Welt: Wie die Motte vom Licht fühlt sie sich von dem großen Trailerpark und dem dort lebenden, äußerst attraktiven Wrestler Billy angezogen. Ihre Wirklichkeiten sind unüberwindbar voneinander getrennt, aber das Begehren zwischen ihnen ist grenzenlos.
Zwei Welten. Zwei Leben. Eine Sehnsucht. (By Lara Kalenborn)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „A Warrior’s World: Verführung eines Fremden (Sexy Snacks 5)“ ist Lara Kalenborn eine sexy Kurzgeschichte gelungen, die mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist für die Kürze des Buches flüssig und ziemlich erotisch zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, mich in die Geschichte um Annabelle und Billy eingefunden habe.
Beide Protagonisten waren zudem, obwohl so unterschiedlich, authentisch beschrieben und ich konnte mich auch gut in ihre Handlungen einfinden.
Weiterhin besticht das Buch mit erotischen Momenten, in denen das Kopfkino heiß läuft.
Eine Geschichte, die man auf alle Fälle gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

A Warrior's World: Verführung eines Fremden (Sexy Snacks 5) von [Lara Kalenborn]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.