Seit achtsam….

Hier meine Rezi zu „Achtsamkeit – was ist das und was soll das bringen“ von Marie Christin Spitznagel….

Zur Story:
Der Begriff „Achtsamkeit“ ist gerade wieder überall zu finden, aber was verbirgt sich dahinter und ist es wieder nur ein esoterischer New Age Trend?

Hast du dir schon mal dein Haustier angesehen und gedacht „Du hast es gut! Leben wie du würde ich auch gerne.“? Dann hast du das Prinzip von Achtsamkeit oder mindfulness schon verstanden.

Ganz grundlegend ist Achtsamkeit Aufmerksamkeit. Aber anders als bei Konzentration, wobei man versucht seine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Sache zu verengen, öffnet man bei Achtsamkeit sein Aufmerksamkeitsspektrum. Das klingt erstmal seltsam, oder? Kein Wunder, dass sind wir nicht gewohnt. Denn, das können wir zum Einstieg schon mal klarstellen: Als junger Mensch in der westlichen Welt lebst du dein Leben meist NICHT achtsam. Wir alle kennen die bösen Schlagworte: Leistungsgesellschaft, Multitasking, Stress. Das dritte Burn Out ist eine Auszeichnung und nur wer bis um 20.00 Uhr im Büro bleibt, kann wirklich was leisten.(By Marie – Christin Spitznagel)

Mein Fazit:
Mit „Achtsamkeit – was ist das und was soll es sein“ schafft Marie – Christin Spitznagel einen Kurzroman, der mit einem Thema auffährt, welches trotz seiner Kürze des Buches wirklich sehr gut umgesetzt worden ist.
Der Schreibstil ist flüssig geschrieben und ich habe schnell in das Buch hinein gefunden.
Auch ist das Coverbild passend zum Buch gewählt.
Weiterhin besticht das Buch mit einigen Hilfestellungen bzw. Möglichkeiten wie man achtsam sein kann oder Stress vermeidet.
Eine wirklich gelungene Kurzgeschichte, welche man gelesen haben sollte. (mit KU gelesen)

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R35YVURW3FOFEN/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B01MR2M8PJ

Achtsamkeit - Was ist das und was soll es bringen?: Wege zu mehr Ruhe weniger Stress von [Spitznagel, Marie-Christin]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.