Sehr genial

Hier meine Rezi zu „Tödliche Krähen 2“ von Denny van Heynen….

Zur Story:
Jack und Melinda Richfield leben mit ihrer Tochter Casey in New York und führen eine harmonische Ehe. Als dem Angestellten wegen seiner verhängnisvollen Vergangenheit gekündigt wird, beschließt die Familie schweren Herzens, den Big Apple zu verlassen, um woanders glücklich zu werden. Auf der Suche nach einem neuen Wohnsitz befragt die spirituell begabte Melinda ihre Karten- deren Fehlinterpretation führt die Großstädter schließlich nach Arcane Island. Dort treffen sie auf ihre sympathischen Nachbarn, Tom Rhyer und Michael Hales, die ihnen den tragischen Grund für den Hausverkauf zunächst verschweigen und schon bald feststellen, dass der Albtraum von Neuem beginnt.
Doch noch weiß niemand, aus welchem mysteriösen Grund die Vögel morden und vor allem wissen die Richfields nicht, auf welche tödliche Gefahr sie sich auf der Insel eingelassen haben- denn von weit her sind bereits krächzende Laute zu hören…(By Denny van Heynen)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Autor recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Tödliche Krähen 2“ ist Denny van Heynen eine spannende Fortsetzung gelungen, welche mich wie auch schon der erste Teil sehr begeistern konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr fesselnd beschrieben und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Man sollte allerdings den ersten Teil gelesen haben, um einiges besser zu verstehen.
Auf jeden Fall wird man in der Fortsetzung erfahren, was es mit den Krähen auf sich hat.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1Z17RIA6I1XLW/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07BSBKF68

Tödliche Krähen 2 von [van Heynen, Denny]

(Foto von Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.