Sehr gelungenes Buch

Hier meine Rezi zu “Mister False” von C. R. Scott …

Zur Story:
Hannah ist Treue-Testerin und soll den erfolgreichen Geschäftsführer Clayton prüfen. Der gutaussehende CEO lässt sie abblitzen und besteht somit den Test. Wie es scheint, hat Clayton kein Interesse an Hannah und ist seiner Frau treu. Dumm nur, dass Hannah mehr an seiner Abfuhr zu knabbern hat als gedacht. Da ihr das Treue-Testen sowieso keinen Spaß mehr macht, kündigt sie und hat ihren ersten Arbeitstag in einer großen Firma. Was sie nicht weiß: Das Unternehmen hat kürzlich einen neuen Boss bekommen, der nicht nur unverschämt attraktiv ist, sondern obendrein auf den Namen Clayton hört. Hannah könnte glatt im Boden versinken! Doch als die beiden sich wieder gegenüberstehen, passiert etwas, womit sie niemals gerechnet hätte. (By C. R. Scott)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit “Mister False” ist C. R. Scott mal wieder ein Liebesroman gelungen, welcher mich überzeugen konnte und welchen ich innerhalb weniger Stunden verschlungen habe.
Der Schreibstil des Buches ist locker leicht und angenehm flüssig zu lesen, sodass ich mich gut in die Geschichte um Hannah und Clayton einfinden konnte.
Beide Protagonisten fand ich zudem authentisch wie auch nachvollziehbar beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit Emotionen, Leidenschaft, Geheimnisse sowie einem Zufall.
Eine Geschichte, die man daher auf jeden Fall gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Mister False von [C. R. Scott]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.