Sehr gelungener Dark Romance…..

Hier meine Rezi zu „Naked: In seiner Hand“ von Vanity M. Grey….

Zur Story:
Brogan Camrose liebt das Spiel mit der Angst.
Er genießt es, Frauen Schmerzen zuzufügen und sie um Gnade betteln zu hören. Aus Schmerz entsteht Lust und aus Angst Ekstase. Nach diesem Motto lebt er und ist gerade auf der Suche nach einem neuen Opfer, um seinen Hunger zu stillen.
Tally van Tassel, eine engagierte junge Reporterin, die ein Interview mit ihm möchte, kommt ihm da nur Recht. Sie hat seine Fotos im Internet gesehen. Fotos der Augen verängstigter Frauen. Als sie erkennt, mit wem sie es zu tun hat, macht sie einen Rückzieher.
Doch es ist schon zu spät. Sie hat Brogans Interesse geweckt. Der sadistische Jäger lässt seine Beute nicht mehr aus den Augen und hat bereits eine genau Vorstellung davon, wie er sie in seine Gewalt bekommt…(By Vanity M Grey)

Mein Fazit:
Mit „Naked: In seiner Hand“ ist Vanity M. Grey ein fesselnder Dark Romance gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Tally Brogan hinein gefunden habe.
Tally und Brogan konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit prickelnden und erotischen Momenten.
Wer Dark Romance gerne liest, für den ist dieses Buch auf jeden Fall ein must read….

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2VS7XN5GNI539/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B07HVY9HTP

Naked: In seiner Hand (Dark Romance) von [Grey, Vanity M.]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.