Sehr empfehlenswerter Regionalkrimi

Hier meine Rezi zu „Kopflos im Kurhotel“ von Christina Unger….

Zur Story:
Auf der steirischen Bio-und-Wellness-Alm ist die Hölle los: Im besten Kurhotel der Region geht ein Serienmörder um und köpft scheinbar beliebig Kurgäste. Nun liegt es an Chefinspektor Arcan Yilmaz und seiner jungen Kollegin Pauline Wenzel, in einem Biotop von Egozentrikern, in dem mit der Zeit jeder jeden verdächtigt, nach einem Mörder zu fischen. Nur der vierundachtzigjährige Opa Lutz scheint als einziger den Durchblick zu behalten – und seinen Kopf … (By Christina Unger)

Mein Fazit.
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Kopflos im Kurhotel“ ist Christina Unger ein spannender sowie humorvoller Regionalkrimi gelungen, welcher mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil war angenehm fesselnd zu lesen, sodass ich ohne Probleme in die Geschichte hinein gefunden habe.
Auch das Coverbild ist absolut passend zum Buch gewählt worden.
Weiterhin besticht das Buch mit so machen skurilen Protagonist. Aber auch die Mischung aus Humor, Spannung sowie die Aufklärung des Mordes konnte mich begeistern.
Eine Geschichte, welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.