Schöner Sommerroman mit einem Schuss Drama

Hier meine Rezi zu „On the waves of love“ von Mareile Raphael…..

Zur Story:
Sonne, Strand, Sport und Spaß – das hat Megan im Kopf, als sie sich einen Urlaub gönnt. Nachdem sie ihr Studium beendet hat, will sie erst noch Entspannung, bevor sie in die Firma ihres Vaters einsteigt. Zwei Wochen am Cocoa Beach, in der Nähe des alljährlichen Spring Breaks erscheinen ihr dafür genau richtig.

Da sich die sportlichen Möglichkeiten in ihrem Hotel ins Grenzen halten, bucht sie kurzerhand einen Surfkurs. Dabei kommt sie dem Surflehrer nahe, bei dem sie nicht weiß, ob sie sein Verhalten abschreckt oder doch anzieht. Dabei würde es sich sowieso nur um einen Urlaubsflirt handeln, oder? Schließlich kommen sie aus völlig verschiedenen Welten und haben ganz unterschiedliche Pläne für die Zukunft.

Doch dann passiert etwas, das die konträren Einstellungen der beiden ins Wanken bringt. (By Mareile Raphael)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei der Autorin recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „On the waves of love“ ist Mareile Raphael ein schöner Sommerroman gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil ist angenehm locker, leicht und flüssig zu lesen, sodass ich bereits nach kurzer Zeit in die Geschichte um Megan und ihren Surflehrer hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem als Protagonisten authentisch sowie nachvollziehbar beschrieben.
Weiterhin besticht das Buch mit einem sommerlichen Coverbild. Außerdem aber auch mit Emotionen, Liebe, Romantik sowie einem Schuss Drama.
Eine Geschichte, die richtig gut zur Jahreszeit passt und welche man definitiv gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

On the waves of love von [Mareile Raphael]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.