Schöner Rockstarroman

Hier meine Rezi zu „How to Love a Rockstar“ von Keira Flanagan….

Zur Story:
Im Blitzlichtgewitter sieht die Welt auf einmal ganz anders aus“

Das muss auch Josy erfahren, deren Leben auf einmal Kopf steht, nachdem Cedric, der Leadsänger der Lonely Lions, Irlands angesagtester Band, sie vor laufenden Kameras geküsst hat. Nun denkt die ganze Welt, dass sie seine Freundin ist – eine Lüge, die Cedric gerne aufrechterhalten würde, denn er ist den Presserummel um sein Privat- und Liebesleben gründlich leid! Er will endlich Zeit haben, sich voll auf seine Musik zu konzentrieren. Nur so kann er vergessen, was er zurückgelassen hat, um dahin zu kommen, wo er jetzt ist. Also schlägt er Josy vor, noch eine Weile länger seine Freundin zu spielen. Doch je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr verschwimmen die Grenzen von Spiel und Wirklichkeit … (By Keira Flanagan)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem LYX Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „How to Love a Rockstar“ ist Keira Flanagan ein wundervoller Rockstarroman mit vielen Emotionen und Gefühlen gelungen, welchen ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist hierbei angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich keine Probleme hatte, in die Geschichte um Josy und Cedric hinein gefunden habe.
Die beiden waren außerdem jeweils auf ihre Art und Weise als Protagonisten authentisch wie auch nachvollziehbar beschrieben worden.
Weiterhin besticht das Buch mit der Anziehung zwischen den beiden, Liebe und so einigem mehr.
Ob aus einem Spiel Liebe werden kann, müsst ihr schon selbst lesen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

How to Love a Rockstar von [Keira Flanagan]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.