Schöner Auftakt der Reihe

Hier meine Rezi zu „Save me“ von Mona Kasten….

Zur Story:
Geld, Glamour, Luxus, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für eine der renommiertesten und teuersten Privatschulen Englands – das Maxton Hall College – erhalten hat, versucht sie vor allem eins: unsichtbar zu sein und ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer der Schule, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, das sonst niemand weiß – etwas, das den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl …(By Mona Kasten)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Save me“ ist Mona Kasten ein sehr schöner Start ihrer neuen Reihe gelungen, welcher mich begeistern konnte.
Der Schreibstil ist von Beginn an sehr flüssig beschrieben, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Ruby und James hinein gefunden habe.
Die beiden konnten mich ebenso als Protagonisten überzeugen.
Weiterhin besticht das Buch mit spannenden und einfühlsamen Momenten.
Ein Auftakt, der mich neugierig auf die die weiteren Fortsetzungen gemacht hat.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen….

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1YVJO257OOE9T/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B071RYJPHG

Save Me (Maxton Hall Reihe 1) von [Kasten, Mona]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.