Sarah und Matt

Hier meine Rezi zu „Mein Herz macht, was du willst“ von J. Gerhardt….

Zur Story:
Sarah macht immer alles richtig. Sie ist fleißig, nicht aufmüpfig und immer verlässlich. Dennoch scheinen ihre Eltern nie zufrieden zu sein. Matt hat ein paar wilde Jahre hinter sich, die er nur allzu gerne vergessen würde. Die letzten Erinnerungen daran sind nur noch seine blauen Haare, die Piercings und Tattoos. Kein Wunder, dass er Sarah an der Uni direkt auffällt. Denn Matt ist nicht nur anders, als alle anderen, sondern auch wahnsinnig charmant und witzig, wie sie bald feststellt. Schnell entwickeln die beiden Gefühle füreinander. Aber einen Typ wie ihn würden ihre Eltern niemals akzeptieren. Und nur einmal in ihrem Leben möchte Sarah ihrem Herzen und nicht ihrem Verstand folgen … (By J. Gerhardt)

Mein Fazit:
Vorab möchte ich mich bei dem Forever Verlag sowie Netgalley recht herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Mit „Mein Herz macht, was du willst“ ist J. Gerhardt eine wundervolle und mit Emotionen gespickte Geschichte gelungen, welche mich überzeugen konnte.
Der Schreibstil des Buches ist dabei angenehm leicht und flüssig zu lesen, sodass ich schnell in die Geschichte um Sarah und Matt hineingefunden habe.
Die beiden waren, obwohl so unterschiedlich, als Protagonisten authentisch und ich konnte ihre Handlungen nachvollziehen.
Weiterhin besticht das Buch mit Drama, Vorurteilen, Emotionen und so einiges mehr.
Eine Geschichte, die man gelesen haben sollte. Ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Mein Herz macht, was du willst: Roman von [J. Gerhardt]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.