Sage und Luca….Was für ein Auftakt

Hier meine Rezi zu „Berühre mich: Nicht“ von Laura Kneidl…..

Zur Story:
Sie dachte, dass sie niemals lieben könnte. Doch dann traf sie ihn …

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen …(By Laura Kneidl)

Mein Fazit:
Mit „Berühre mich: Nicht“ ist Laura Kneidl“ ein Auftakt ihres 2 Teilers gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte…
Der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten, sodass ich schnell in die Geschichte um Sage und Luca hinein gefunden habe.
Außerdem konnten mich Sage und Luca als Protagonisten überzeugen. Denn das Buch besticht weiterhin mit vielen emotionalen Momenten.
Eine Geschichte, die mich von Anfang an mitgenommen habt und ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen…:)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R30C0H2R10VQ33/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B071HLB5FH

Berühre mich. Nicht. (Berühre mich nicht Reihe 1) von [Kneidl, Laura]

(Foto by Amazon)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.